Travelcom

Reisende soll man nicht aufhalten!

15. Januar 2015 Abenteuer, Reisen

Mit spektakulärem Lichterglanz ins neue Jahr

Wer Neujahr in einer atemberaubenden Stadt verbringen möchte, für den ist eine Reise nach Dublin sehr zu empfehlen. Beim beliebten und berühmten New Year Festival in der irischen Hauptstadt lassen sich Kultur, Tanz, Spass, Spannung und Countdown optimal miteinander kombinieren. Neben köstlichen und leckeren Spezialitätenständen, Stadtführungen sowie Kunstgeschichte bietet das sehr gastliche Dublin zwischen den 30.12 und dem 1.1 spektakuläre, aufregende und wirklich sehenswerte Lichtinstallationen und ein einzigartiges Musikspektakel.
dublin-liffey

Irland ist immer eine Reise Wert – ob eine Rundreise über die ganze Insel oder nur ein Wochenend-Kurztrtip zum Shoppen und Sightseeing betreiben. Dublin eignet sich zu jeder Jahreszeit als freundliche und heitere Stadt. Flüge buchen kann man direkt auf der Aer Lingus Seite (der irischen Airline) oder auf diversen anderen Portalen wie www.staedtereisen-europa.ch, welche auf Kurztrips spezialisiert sind. Auf den sogenannten „College Green Platz“, findet das Silvesterkonzert in Dublin mit spannenden Countdown statt. Der fantastische Mittelpunkt des New Year Festivals ist eine gigantische und interessante 3D-Lichtinstallation, welche das Erscheinungsbild des Dublin Castle, den Wolfe Tone Square und das Trinity College vom 30.12 bis zum 1.1. in schillernden und unglaublich schönen Farben taucht.
Schimmernder Umzug durch Dublin
Farben sowie Brillanz, Glimmer und Schimmer spielen auch bei dem Umzug „ Procession of Light“ eine bedeutsame Rolle, welcher am letzten Tag des Jahres durch die irische Metropole zieht. Der effektvolle und beeindruckende Umzug ist ein absolut einzigartiges Spektakel für Gross und Klein und startet im südlichen Teil der Innenstadt im Park St. Stephen` s und bannt sich seinen Weg weiter zum Vergnügungsviertel, dem bekannten Temple Bar. Von dort aus zieht der Umzug weiter bis zum Dublin Castle. Die Pyrokünstler, Musiker sowie Artisten führen ein mega Schauspiel auf. Während der „Procession of Light“ erscheinen die Wahrzeichen in einem aussergewöhnlichen Licht. In den letzten Minuten können dann die Besucher ins neue Jahr feiern. Das heisst, die irische Metropole feiert eine friedliche und sehr stimmungsvolle Strassenparty in einer nie dagewesenen Dimension.
Tag der guten Vorsätze
Am ersten Januar verhilft Dublin seinen Besuchern sogar, die gesteckten Ziele für das neue Jahr spielend zu erreichen. Irland bezeichnet den ersten Januar als sogenannten Resolution Day. Das bedeutet, in ganz Dublin finden die Gäste Angebote für Wellness und Sport. Am Dublin Castle beginnt beispielsweise in den Mittagsstunden ein 5‘000 Meter-Lauf, bei dem es auf keinen Fall um das Gewinnen geht, sondern vielmehr um Spass. Im New Year Festival Food wird der Gaumen der Besucher mit köstlichen Leckerbissen so richtig verwöhnt. Auf dem bekannten Barnardo Platz in Dublin wird ab 12 Uhr schon das erste von vielen Leckereien serviert.